CSV Sportfreunde Bochum-Linden 1925 e.V.

Description

Der CSV Sportfreunde Bochum-Linden (damals noch DJK Sportfreunde Bochum-Linden) wurde im Mai 1925 gegründet. Einen wichtigen Platz in unserem Vereinsleben nimmt die Jugendabteilung ein, der etwas mehr als die Hälfte der Mitglieder angehören.

Als kirchlicher Verein gegründet, spielten wir zunächst im DJK Verband Rhein-Weser Fußball. Während der nationalsozialistischen Herrschaft kam das Vereinsleben kurz zum Erliegen, da die kirchlichen Vereine vom NS-Regime verboten wurden. Nach dem 2. Weltkrieg im Jahre 1946/47 wurde der Spielbetrieb wieder aufgenommen. Neben dem Fußball kam eine Tischtennis-Abteilung hinzu.

Im Jahr 1968 trat unser Verein dem Westdeutschen Fußball Verband (WFV) bei. Nach anfänglichen Problemen in dieser ungewohnten Spielumgebung stieg die Seniorenmannschaft 1975 in die Kreisliga B und 1981 in die Kreisliga A des Kreises Bochum auf. In der Kreisliga A hielt sich die Seniorenmannschaft mehr als 25 Jahre ohne abzusteigen, bevor man im Jahr 2011 erstmalig in die Bezirksliga aufstieg und im Jahr 2012 den direkten Aufstieg in die Landesliga schaffte. Dort spielt unsere Erstvertretung nun bereits seit 2 Jahren sehr erfolgreich und beendete die Spielzeiten stets im oberen Tabellendrittel.

Im Jahr 2014 gewann man zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Kreispokal und zog somit in den Westfalenpokal ein.

Wie anfangs bereits erwähnt, spielt unsere Jugendarbeit eine sehr große Rolle. Nachdem diese zunächst im Jahre 1978 eingestellt werden musste, wurde 1984 ein Neuanfang mit einer F-Jugendmannschaft versucht. Seitdem wuchs die Jugend von Jahr zu Jahr. Heute haben wir eine der größten Jugendabteilungen im Bochumer Südwesten mit mittlerweile 12 Mannschaften, die am Jugendspielbetrieb des Kreises Bochum teilnehmen. Durch die kontinuierliche Arbeit konnten wir in der Vergangenheit einige Talente aus den eigenen Reihen in die Seniorenmannschaften integrieren.