Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Das ist MyFavorito. Erfunden, entwickelt und betrieben von:

MyFavorito GmbH
Walkmuehlstr. 1a
99084 Erfurt, Germany
Web: https://www.MyFavorito.com
Email: support@MyFavorito.com
Phone: +49 361 66615810

Letzte Aktualisierung: 16. April 2018

Bitte lesen Sie sich diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen zu Ihren vertraglichen Rechten und Pflichten enthalten. Durch Zugriff auf die oder Nutzung der MyFavorito-Plattform (zusammen „Nutzung“) stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu.

Vielen Dank, dass Sie MyFavorito nutzen!

Diese Nutzungsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) stellen einen rechtlich bindenden Vertrag („Nutzungsvertrag“) zwischen Ihnen und MyFavorito (wie unten definiert) dar, der Ihre Nutzung der MyFavorito-Website einschließlich aller Unterdomänen und sonstigen Websites, über die MyFavorito seine Dienste zur Verfügung stellt (zusammen die „Website“), regelt, sowie die Nutzung unserer Anwendungen für mobile Geräte, Tablets und andere Smart Devices und Programmierschnittstellen (zusammen die „Anwendung“) und alle damit verbundenen Dienste (gemeinsam „MyFavorito-Dienste“). Die Website, Anwendung und MyFavorito-Dienste werden im Folgenden gemeinsam als die „MyFavorito-Plattform“ bezeichnet. Unsere Richtlinien, die Ihre Nutzung der MyFavorito-Plattform regeln, werden hiermit in diesen Nutzungsvertrag einbezogen.

Wenn in diesen Nutzungsbedingungen von „MyFavorito“, „wir“, „uns“ oder „unser(e)“ die Rede ist, ist dasjenige MyFavorito-Unternehmen gemeint, das Ihr Vertragspartner ist. Ihr Vertragspartner wird generell anhand Ihres Wohnsitzes bestimmt. Ihr „Wohnsitz” ist das Land, welches Ihrem MyFavorito-Account aufgrund Ihrer eigenen Angaben oder aufgrund diverser mit Ihrem MyFavorito-Account verknüpfter Attribute nach der Einschätzung von MyFavorito zugeordnet ist.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben, ist Ihr Vertragspartner MyFavorito Inc., 1067 Market Street, Suite 3005, San Francisco, CA 94103, Vereinigte Staaten.

Wenn Sie Ihren Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten haben, ist Ihr Vertragspartner MyFavorito GmbH, Walkmuehlstraße 1A, 99084 Erfurt, Germany

Wenn Sie Ihren Wohnsitz verlegen, richtet sich Ihr Vertragspartner nach Ihrem neuen Wohnsitz gemäß den obigen Ausführungen, und zwar ab dem Zeitpunkt Ihres Wohnsitzwechsels.

Die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrer Nutzung der MyFavorito-Plattform, wird in unserer Datenschutzerklärung beschrieben.

Sämtliche über die MyFavorito-Plattform oder damit in Verbindung stehende Dienstleistungen im Bereich der Zahlungsabwicklung („Zahlungsdienste“) werden Ihnen von einem oder mehreren MyFavorito Payments-Unternehmen (einzeln oder gemeinsam je nach Sachlage „MyFavorito Payments“) zur Verfügung gestellt, wie in den Nutzungsbedingungen für Zahlungsdienste („Zahlungsbedingungen“) dargestellt.

Anbieter sind selbst für die Ermittlung und Einhaltung aller Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen verantwortlich, die für ihre Angebote und Anbieter-Dienste gelten.

WARUM GIBT ES MYFAVORITO UND WIE FUNKTIONIERT ES?

Vielen Dank, dass Sie MyFavorito nutzen. MyFavorito wurde für Unternehmen erfunden, die sehr viele Kunden haben aber diese nicht kennen, nicht erreichen und nicht persönlich und individuell begeistern können. Bspw. Markenhersteller, Einzelhändler mit Hunderten Stores, Restaurants, Sportvereine und viele weitere. Bisher konnten diese Unternehmen ihre Kunden nur auf traditionellen Wegen erreichen (Werbung in TV, Radio, Print, Online, Social Media usw.). Eine richtige Kundendatenbank bzw. ein CRM System wie es für die meisten B2B Unternehmen (die andere Unternehmen als Kunden haben) längst Standard ist, haben diese Unternehmen bisher nicht. Aber sie haben Tausende, teilweise Millionen von Kunden - eigentlich wir alle - die ihrerseits wiederum keine Möglichkeit haben, zu zeigen, dass sie ein treuer Stammkunde der Marke, des Einzelhändlers, des Vereins usw. sind. Dieses Problem wollen wir mit MyFavorito lösen.

Auf der MyFavorito Plattform erstellen diese Organisationen (wir nennen sie „Anbieter“) eine sogenannte "Präsenz", bspw. ihre Stores, ihr Unternehmen oder ihren Verein. Außerdem können sie verschiedene "Angebote" hinzufügen, bspw. Coupons, Gewinnspiele, Videos, Umfragen und vieles mehr. Die Kunden unserer Kunden (wir nennen sie "Nutzer") registrieren sich auf MyFavorito und können sich nun zu diesen Präsenzen ihrer Lieblingsunternehmen hinzufügen. Fügt sich ein Nutzer hinzu, entsteht eine Kundenbeziehung zwischen Nutzer und Unternehmen. Das Unternehmen erscheint dadurch in der Liste der Favoriten des Nutzers. Wir nennen dies "Favoriten-Beziehung". Gleichzeitig erhält der Nutzer Zugriff auf alle Angebote, die das Unternehmen für seine Kunden erstellt hat.

Das Unternehmen wiederum hat einen gesonderten Bereich (das "MyFavorito Dashboard") und kann dort alle Nutzer sehen, die mit ihm einen Favoritenbeziehung haben. Außerdem erhält das Unternehmen Informationen was die Nutzer mit seinen - und nur seinen - Angeboten gemacht haben, bspw.: Welche Nutzer haben das Angebot eingelöst, welche Nutzer haben am Gewinnspiel teilgenommen, welche Nutzer haben sich mein neuestes Werbevideo angeschaut. Das Unternehmen kann den Kunden die mit ihm eine Favoriten-Beziehung haben auch Emails und Smartphone-Nachrichten schicken (vorausgesetzt der Nutzer hat die MyFavorito App geladen). Das Unternehmen kann verschiedene Daten der Nutzer sehen (wir erklären dies unten detailliert), die mit ihm eine Favoriten-Beziehung haben. Das Unternehmen erhält aber bspw. niemals Zugriff auf die Email-Adresse der Nutzer.

Der Nutzer kann beliebig viele Favoriten-Beziehungen mit unterschiedlichen Unternehmen erstellen und pflegen. Er kann diese Beziehungen auch jederzeit wieder entfernen. Dadurch verliert der Nutzer den Zugriff auf die Angebote und er wird aus der Kundendatenbank des jeweiligen Unternehmens entfernt. Der Nutzer kann sich auch jederzeit komplett von MyFavorito löschen. Dadurch verschwindet der Nutzer mit all seinen Daten aus allen Kundendatenbanken der Unternehmen, mit denen er eine Favoriten-Beziehung gepflegt hat und wird auch aus der MyFavorito-Plattform gelöscht. Wie das alles im Detail funktioniert, sollen Ihnen unsere Nutzungsbedingungen im Detail erklären.

1. Leistungsbeschreibung

1.1 Die MyFavorito-Plattform ist ein Online-Marktplatz, der es registrierten Nutzern („Mitglieder“) und bestimmten Dritten, die Dienstleistungen anbieten (Mitglieder und Dritte, die Dienstleistungen anbieten sind „Anbieter“ und die von ihnen angebotenen Dienstleistungen „Anbieter-Dienste“), ermöglicht, solche Anbieter-Dienste auf der MyFavorito-Plattform zu veröffentlichen („Angebote“) und direkt mit Mitgliedern zu kommunizieren, Kundenbeziehungen aufzubauen sowie Transaktionen abzuschließen, die solche Anbieter-Dienste buchen möchten (Mitglieder, die Anbieter-Dienste nutzen, sind „Nutzer“). Die Anbieter-Dienste können Angebote zur Nutzung von Rabatten, Gutscheinen, Gewinnspielen, Treuepunkten- und Treueprämien, Neuigkeiten, Produktvideos und andere Promotions umfassen, die dazu führen, dass Nutzer sich mit ihrem jeweiligen Anbieter verbinden und eine Kundenbeziehung etablieren.

1.2 Als Betreiber der MyFavorito-Plattform ist MyFavorito nicht Eigentümer, Verkäufer, Wiederverkäufer oder Anbieter von Angeboten oder Anbieter-Diensten. Zudem erstellt, kontrolliert und verwaltet MyFavorito auch keine Angebote oder Anbieter-Dienste. Anbieter sind für ihre Angebote und Anbieter-Dienste alleine verantwortlich. Wenn Mitglieder ein Angebot annehmen bzw. einlösen, schließen sie direkt untereinander einen Vertrag. MyFavorito ist und wird weder Partei oder ein sonstiger Beteiligter an dem Vertragsverhältnis zwischen Mitgliedern. MyFavorito handelt in keiner Eigenschaft als Vertreter für irgendein Mitglied, außer wie in den Zahlungsbedingungen angegeben.

1.3 Während wir bei der Beilegung von Streitigkeiten zwischen Mitgliedern behilflich sein können, kontrolliert und garantiert MyFavorito jedoch nicht (i) die Existenz, Qualität, Sicherheit, Eignung oder Rechtmäßigkeit von Angeboten oder Anbieter-Diensten, (ii) die Richtigkeit oder Genauigkeit von Angebotsbeschreibungen, Bewertungen, Rezensionen oder sonstigen Mitglieder-Inhalten (wie unten definiert) oder (iii) die Leistungsfähigkeit oder das Verhalten eines Mitglieds oder Dritten. MyFavorito gibt keine Empfehlungen für Mitglieder, Angebote oder Anbieter-Dienste ab. Jeder Hinweis darauf, dass ein Mitglied „verifiziert“ wurde (oder eine ähnliche Formulierung) zeigt nur an, dass das Mitglied ein entsprechendes Verifizierungs- oder Identifizierungsverfahren abgeschlossen hat. Diese Beschreibung stellt keine Empfehlung, Zertifizierung oder Garantie seitens MyFavorito in Bezug auf ein Mitglied, dessen Identität, Hintergrund, Vertrauenswürdigkeit, Sicherheit oder Eignung dar. Sie sollten bei der Entscheidung, ob Sie ein Angebot annehmen, eine Kundenbeziehung mit einem Anbieter starten oder mit anderen Mitgliedern online oder persönlich kommunizieren und interagieren, immer die gebotene Sorgfalt beachten. Verifizierte Bilder (wie unten definiert) dienen ausschließlich der fotografischen Darstellung eines Angebotes zum Zeitpunkt, an dem die Fotos erstellt wurden und stellen keine Empfehlung eines Anbieters oder Angebotes durch MyFavorito dar.

1.4 Wenn Sie die MyFavorito-Plattform als Anbieter oder Administrator (wie unten definiert) nutzen, ist Ihr Verhältnis zu MyFavorito darauf beschränkt, ein unabhängiger Vertragspartner und kein Angestellter, Vertreter, Mitunternehmer oder Partner von MyFavorito zu sein. Sie handeln ausschließlich im eigenen Namen und auf eigene Rechnung und nicht im Namen oder auf Rechnung von MyFavorito. MyFavorito dirigiert und kontrolliert Sie weder allgemein noch in Bezug auf Ihre Leistungen nach diesen Nutzungsbedingungen, einschließlich Ihrer Leistungen im Zusammenhang mit der Erbringung Ihrer Anbieter-Dienste. Es steht Ihnen vollkommen frei, ob Sie Anbieter-Dienste anbieten oder sich anderweitig geschäftlich oder beruflich betätigen möchten.

1.5 Um die MyFavorito-Plattform zu bewerben und die Sichtbarkeit von Angeboten für potentielle Nutzer zu erhöhen, können Angebote und andere Mitglieder-Inhalte auf anderen Websites, in Anwendungen, in E-Mails sowie in Online- und Offline-Werbeanzeigen angezeigt werden. Zur Unterstützung von Mitgliedern, die eine andere Sprachen sprechen, können Angebote und andere Mitglieder-Inhalte ganz oder teilweise in andere Sprachen übersetzt werden. MyFavorito kann die Richtigkeit und Qualität dieser Übersetzungen nicht garantieren, und Mitglieder sind für die Überprüfung der Richtigkeit dieser Übersetzungen selbst verantwortlich. Die MyFavorito-Plattform kann Übersetzungen enthalten, die von Google bereitgestellt werden. Google schließt jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie für diese Übersetzungen ab, einschließlich für deren Richtigkeit und Zuverlässigkeit sowie jede stillschweigende Garantie für deren Gebrauchstauglichkeit, deren Eignung für einen bestimmten Zweck und die Nichtverletzung von Rechten Dritter.

 

1.6 Die MyFavorito-Plattform kann Links zu Websites und Ressourcen Dritter enthalten („Dienste Dritter“). Solche Dienste Dritter können anderen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen unterliegen. MyFavorito ist nicht für die Verfügbarkeit oder Richtigkeit solcher Dienste Dritter verantwortlich und auch nicht für Inhalte, Produkte oder Dienstleistungen, die über solche Dienste Dritter angeboten werden. Links zu solchen Diensten Dritter stellen keine Empfehlung dieser Dienste Dritter durch MyFavorito dar.

1.7 Aufgrund der Beschaffenheit des Internets kann MyFavorito nicht die durchgehende und ununterbrochene Verfügbarkeit und Erreichbarkeit der MyFavorito-Plattform garantieren. MyFavorito kann die Verfügbarkeit der MyFavorito-Plattform oder bestimmter Bereiche oder Funktionen der MyFavorito-Plattform einschränken, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität unserer Server oder zur Durchführung von Wartungsmaßnahmen, die die ordnungsgemäße oder verbesserte Funktion der MyFavorito-Plattform gewährleisten, notwendig ist. MyFavorito kann die MyFavorito-Plattform verbessern, weiterentwickeln und verändern und von Zeit zu Zeit neue MyFavorito-Dienste einführen.

2. Teilnahmeberechtigung, Nutzung der MyFavorito-Plattform, Überprüfung von Mitgliedern

2.1 Um auf die MyFavorito-Plattform zugreifen und diese nutzen oder ein MyFavorito-Account anmelden zu können, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig sein. Durch Nutzung der MyFavorito-Plattform sichern Sie zu, dass Sie 18 Jahre alt und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

2.2 Sie werden sämtliche in Ihrem Land geltenden Ausfuhrkontrollgesetze beachten. Sie dürfen die MyFavorito-Plattform nicht nutzen, wenn (i) Sie in einem Land wohnen oder Ihre angebotenen Anbieter-Dienste in einem Land stattfinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder das von der US-Regierung als ein den „Terrorismus unterstützendes“ Land eingestuft wurde, oder (ii) Sie auf einer Liste der US-Regierung von verbotenen oder beschränkten Parteien geführt werden.

2.3 MyFavorito kann die Nutzung der MyFavorito-Plattform oder bestimmter Bereiche oder Funktionen der MyFavorito-Plattform von bestimmten Bedingungen oder Anforderungen abhängig machen, wie beispielsweise dem Abschluss eines Verifizierungsverfahrens, der Erfüllung bestimmter Qualitäts- und Teilnahmekriterien, der Erreichung von bestimmten Bewertungs- oder Rezensionsschwellenwerten oder der Historie eines Mitglieds.

2.4 Da die Identifizierung von Nutzern im Internet nur eingeschränkt möglich ist, können wir die Identität von Mitgliedern nicht garantieren. Unbeschadet dessen sind wir, sofern und soweit dies rechtlich zulässig ist, aus Gründen der Transparenz und Betrugsprävention berechtigt, jedoch nicht verpflichtet (i) von Mitgliedern behördliche Ausweisdokumente oder sonstige Informationen anzufordern oder zusätzliche Überprüfungen durchzuführen, um die Identität und den Hintergrund von Mitgliedern zu prüfen, (ii) Mitglieder mithilfe externer Datenbanken oder sonstiger Quellen zu überprüfen und Berichte von Dienstleistern anzufordern und (iii) wenn wir über genügend Informationen zur Feststellung der Identität eines Mitglieds verfügen, Berichte aus öffentlichen Strafregistern oder Registern über Sexualstraftäter einzuholen bzw. eine gleichwertige lokale Version solcher Hintergrund- bzw. Sexualstraftäterüberprüfungen in Ihrem Land (sofern verfügbar) durchzuführen.

2.5 Die Nutzung von bestimmten Bereichen oder Funktionen der MyFavorito-Plattform kann gesonderten Richtlinien, Standards oder Regeln unterliegen oder es erforderlich machen, dass Sie zusätzliche Nutzungsbedingungen akzeptieren. Sollte zwischen diesen Nutzungsbedingungen und den Nutzungsbedingungen für einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Funktion der MyFavorito-Plattform ein Widerspruch bestehen, haben letztere Vorrang in Bezug auf Ihre Nutzung dieses Bereichs oder dieser Funktion, sofern nichts anderes angegeben wird.

2.6 Wenn Sie vom Apple App Store aus auf die Anwendung zugreifen oder die Anwendung von dort herunterladen, stimmen Sie dem lizenzierten Endbenutzerlizenzvertrag von Apple zu. Manche Bereiche der MyFavorito-Plattform nutzen Google Maps/Earth-Kartendienste einschließlich Google Maps API(s). Ihre Nutzung von Google Maps/Earth unterliegt den zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps/Google Earth.

3. Änderung dieser Nutzungsbedingungen

MyFavorito behält sich das Recht vor diese Nutzungsbedingungen jederzeit nach Maßgabe dieser Bestimmung zu ändern. Wenn wir Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen vornehmen, werden wir die geänderten Nutzungsbedingungen auf der MyFavorito-Plattform veröffentlichen und das Datum der „letzten Aktualisierung“ am Beginn dieser Nutzungsbedingungen aktualisieren. Über die Änderungen setzen wir Sie außerdem mindestens dreißig Tage vor dem Zeitpunkt ihres Inkrafttretens per E-Mail in Kenntnis. Wenn Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, können Sie diesen Vertrag fristlos und kostenfrei kündigen. Auf Ihr Ablehnungsrecht, die Frist dafür und Ihr Kündigungsrecht weisen wir Sie in der Benachrichtigungs-E-Mail gesondert hin. Wenn Sie den Nutzungsvertrag nicht vor dem Datum kündigen, an dem die geänderten Nutzungsbedingungen in Kraft treten, gilt Ihre fortgesetzte Nutzung der MyFavorito-Plattform als Zustimmung zu den geänderten Nutzungsbedingungen.

4. Registrierung eines MyFavorito-Accounts

4.1 Sie müssen einen Account („MyFavorito-Account“) registrieren, um auf bestimmte Funktionen der MyFavorito-Plattform zugreifen und diese nutzen zu können, wie beispielsweise die Veröffentlichung oder Einlösung eines Angebotes. Wenn Sie einen MyFavorito-Account für ein Unternehmen oder eine andere juristische Person registrieren, sichern Sie zu, dass Sie bevollmächtigt sind, diese juristische Person rechtlich zu verpflichten, und Sie gewähren uns alle Genehmigungen und Lizenzen, die in diesen Nutzungsbedingungen vorgesehen sind.

4.2 Sie können einen MyFavorito-Account registrieren, indem Sie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort verwenden oder über Ihren Account bei bestimmten Social-Networking-Diensten (social networking services, kurz SNS) Dritter, wie Facebook oder Google („SNS-Account“). Sie können die Verbindung zwischen Ihrem MyFavorito-Account und Ihrem SNS-Account jederzeit über den Bereich „Einstellungen“ auf der MyFavorito-Plattform deaktivieren.

4.3 Während der Registrierung müssen Sie richtige, aktuelle und vollständige Angaben machen. Sie müssen Ihren MyFavorito-Account sowie die Informationen auf Ihrer öffentlichen Profilseite Ihres MyFavorito-Accounts stets aktuell halten.

4.4 Ohne Zustimmung von MyFavorito dürfen Sie nicht mehr als einen MyFavorito-Account registrieren. Sie dürfen Ihren MyFavorito-Account keiner anderen Person abtreten oder auf sonstige Weise übertragen.

4.5 Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Anmeldedaten zu wahren und dürfen diese Dritten gegenüber nicht offenlegen. Sie müssen MyFavorito unverzüglich informieren, wenn Sie wissen oder Grund zur Annahme haben, dass Ihre Anmeldedaten verloren, gestohlen, missbraucht oder auf sonstige Weise beeinträchtigt wurden oder wenn auf Ihren MyFavorito-Account tatsächlich oder mutmaßlich unbefugt zugegriffen wurde. Sie sind für alle Aktivitäten, die über Ihren MyFavorito-Account vorgenommen werden, verantwortlich, es sei denn diese Aktivitäten wurden von Ihnen weder genehmigt noch auf andere Weise fahrlässig herbeigeführt (z.B. indem Sie eine unbefugte Nutzung oder einen Verlust Ihrer Anmeldedaten nicht melden).

4.6 MyFavorito kann Funktionen einführen, die es Ihnen ermöglichen, anderen Mitgliedern oder bestimmten Dritten zu erlauben, bestimmte Handlungen vorzunehmen, die sich auf Ihren MyFavorito-Account auswirken. Wir können es beispielsweise Mitgliedern oder bestimmten Dritten ermöglichen, für andere Mitglieder Angebote einzulösen oder es Anbietern ermöglichen, andere Mitglieder als Administratoren (wie unten definiert) hinzuzufügen, um sie bei der Verwaltung ihrer Angebote zu unterstützen. Für diese Funktionen ist es nicht erforderlich, dass Sie Ihre Anmeldedaten einer anderen Person bekannt geben. MyFavorito erlaubt Dritten nicht, Ihre Anmeldedaten anzufordern, und Sie dürfen die Anmeldedaten eines anderen Mitglieds ebenso wenig anfordern.

5. Inhalte

5.1 MyFavorito kann es seinen Mitgliedern nach eigenem Ermessen ermöglichen, (i) Inhalte wie Text, Fotos, Audiodateien, Videos oder sonstige Materialien oder Informationen auf oder über die MyFavorito-Plattform zu erstellen, hochzuladen, zu veröffentlichen, zu versenden, zu erhalten und zu speichern („Mitglieder-Inhalte“); und (ii) auf Mitglieder-Inhalte und andere Inhalte, die MyFavorito selbst auf der oder über die MyFavorito-Plattform zur Verfügung stellt („MyFavorito-Inhalte“), zuzugreifen und anzusehen. Zu den MyFavorito-Inhalten zählen eigene MyFavorito-Inhalte und Inhalte, die zur Nutzung durch oder über MyFavorito von Dritten lizenziert oder genehmigt wurden. MyFavorito-Inhalte und Mitglieder-Inhalte werden zusammen als „kollektive Inhalte“ bezeichnet.

5.2 Die MyFavorito-Plattform, MyFavorito-Inhalte und Mitglieder-Inhalte können ganz oder teilweise durch Urheber-, Marken- und weitere Gesetze der Vereinigten Staaten und anderer Länder geschützt sein. Die MyFavorito-Plattform und MyFavorito-Inhalte, einschließlich aller dazugehörigen geistigen Eigentumsrechte, sind das ausschließliche Eigentum von MyFavorito und/oder seiner Lizenzgeber oder genehmigenden Dritten. Sie dürfen keine urheberrechtlichen Vermerke, Marken oder Dienstleistungszeichen oder sonstige geschützte Bezeichnungen, die auf der MyFavorito-Plattform oder in MyFavorito-Inhalten oder Mitglieder-Inhalten enthalten sind oder zu diesen gehören, entfernen, verändern oder unkenntlich machen. Sämtliche Marken, Dienstleistungszeichen, Logos, Handelsbezeichnungen oder sonstige geschützte Bezeichnungen von MyFavorito, die auf oder in Zusammenhang mit der MyFavorito-Plattform verwendet werden, sind Marken oder eingetragene Warenzeichen von MyFavorito in den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern. Sämtliche Marken, Dienstleistungszeichen, Logos, Handelsbezeichnungen oder sonstige geschützte Bezeichnungen von Dritten, die auf oder in Zusammenhang mit der MyFavorito-Plattform, MyFavorito-Inhalten und/oder kollektiven Inhalten verwendet werden, dienen nur zu Identifizierungszwecken und können das geistige Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber sein.

5.3 Sie dürfen die MyFavorito-Plattform oder kollektive Inhalte nicht nutzen, kopieren, anpassen, ändern, daraus abgeleitete Werke erstellen, vertreiben, lizenzieren, verkaufen, übertragen, öffentlich wiedergeben, öffentlich verbreiten, übermitteln, senden oder anderweitig verwerten, es sei denn, Sie sind der rechtmäßige Inhaber der jeweiligen Mitglieder-Inhalte oder insofern dies in diesen Nutzungsbedingungen ausdrücklich erlaubt ist. Es werden Ihnen mit Ausnahme der Lizenzen und der Rechte, die ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen gewährt werden, weder stillschweigend noch anderweitig Lizenzen oder Rechte an geistigen Eigentumsrechten von MyFavorito oder dessen Lizenzgebern gewährt.

5.4 MyFavorito gewährt Ihnen, vorbehaltlich der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen, eine beschränkte, einfache, nicht unterlizenzierbare, widerrufbare und nicht übertragbare Lizenz für (i) das Herunterladen und die Nutzung der Anwendung auf Ihren persönlichen Geräten; und (ii) den Zugriff auf und das Ansehen aller kollektiven Inhalte, die Ihnen auf der oder über die MyFavorito-Plattform zur Verfügung gestellt werden, ausschließlich zur persönlichen und nicht gewerblichen Nutzung.

5.5 Indem Sie Mitglieder-Inhalte erstellen, hochladen, veröffentlichen, versenden, erhalten, speichern oder auf andere Weise auf der oder über die MyFavorito-Plattform verfügbar machen, gewähren Sie MyFavorito eine einfache, weltweite, lizenzgebührenfreie, unwiderrufliche, unbefristete (oder für die Dauer der Schutzfrist geltende), unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz an diesen Mitglieder-Inhalten für den Zugriff, die Nutzung, Speicherung, das Kopieren, die Änderung, Erstellung daraus abgeleiteter Werke, die Verbreitung, Veröffentlichung, Übermittlung, das Streamen, Senden und jegliche sonstige Verwertung dieser Mitglieder-Inhalte, um die MyFavorito-Plattform in allen Medien und auf allen Plattformen bereitzustellen und/oder zu bewerben. Sofern Sie nicht Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilen, beansprucht MyFavorito keinerlei Eigentumsrechte an solchen Mitglieder-Inhalten und keine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen soll etwaige Nutzungs- und Verwertungsrechte einschränken, die Sie bezüglich solcher Mitglieder-Inhalte haben mögen.

5.7 Sie sind für alle Mitglieder-Inhalte, die Sie auf der oder über die MyFavorito-Plattform bereitstellen, alleine verantwortlich. Dementsprechend müssen Sie sicherstellen, dass: (i) Sie entweder der alleinige und ausschließliche Eigentümer aller Mitglieder-Inhalte sind, die Sie über die MyFavorito-Plattform bereitstellen, oder dass Sie über alle Rechte, Lizenzen, Genehmigungen und Freigaben verfügen, die erforderlich sind, um MyFavorito die Rechte an diesen Mitglieder-Inhalten wie in diesen Nutzungsbedingungen dargelegt, zu gewähren und (ii) weder die Mitglieder-Inhalte, noch Ihr Einstellen, Hochladen, Ihre Veröffentlichung, Einreichung, Übertragung oder die Nutzung der Mitglieder-Inhalte (oder von Teilen davon) durch MyFavorito, die Patentrechte, Urheberrechte, Markenrechte, Handelsgeheimnisse, Urheberpersönlichkeitsrechte oder andere geistige Eigentumsrechte Dritter oder deren Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte verletzt, verleumdet oder gegen solche verstößt oder zu einem Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften führt.

5.8 Sie dürfen keine Mitglieder-Inhalte einstellen, hochladen, veröffentlichen, einreichen oder übermitteln, die: (i) betrügerisch, falsch, oder irreführend sind (sei es unmittelbar oder durch Unterlassung oder fehlende Aktualisierung von Informationen); (ii) verleumderisch, beleidigend, obszön, pornografisch, vulgär oder beleidigend sind; (iii) Diskriminierung, Fanatismus, Rassismus, Hass gegen eine Person oder Gruppe oder Belästigung oder Schädigung einer Person oder Gruppe fördern oder unterstützen; (iv) gewaltsam oder bedrohlich sind oder Gewalt und Handlungen fördern, die für andere Personen oder Lebewesen bedrohlich sind; oder (v) illegale oder schädliche Handlungen oder Substanzen fördern; oder MyFavoritos Richtlinie über Inhalte oder eine andere Richtlinie von MyFavorito verletzen. MyFavorito kann Mitglieder-Inhalte entfernen oder den Zugriff darauf sperren, wenn sie gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere jeweils geltenden Richtlinien oder Standards verstoßen oder sonst für MyFavorito, seine Mitglieder oder Dritte schädigend oder anstößig sind.

5.9 MyFavorito respektiert das Urheberrecht und erwartet von seinen Mitgliedern, dies ebenfalls zu tun. Wenn Sie der Ansicht sind, dass irgendwelche Inhalte auf der MyFavorito-Plattform Ihre Urheberrechte verletzen, benachrichtigen Sie uns bitte gemäß unserer Richtlinie über Immaterielle Schutzrechte.

 

6. Servicegebühren

6.1 MyFavorito kann von Anbietern („Anbietergebühren“) und/oder Nutzern („Nutzergebühren“) für die Nutzung der MyFavorito-Plattform Gebühren erheben (zusammen „Servicegebühren“). Weitere Informationen dazu, wann Servicegebühren anfallen und wie diese berechnet werden, finden Sie auf unserer Servicegebühren-Seite.

6.2 Die jeweils anfallenden Servicegebühren (einschließlich etwaiger Steuern) werden einem Anbieter oder Nutzer vor der Veröffentlichung bzw. Einlösung eines Angebots angezeigt. MyFavorito kann die Servicegebühren jederzeit ändern, und wird die Mitglieder unter Wahrung einer angemessenen Frist vor dem Inkrafttreten einer Gebührenänderung informieren.

6.3 Sie sind für die Begleichung aller Servicegebühren verantwortlich, die Sie MyFavorito schulden. Die jeweiligen Servicegebühren (einschließlich etwaiger Steuern) werden von MyFavorito Payments eingezogen. MyFavorito Payments wird sämtliche Anbietergebühren vor einer Auszahlung an den Anbieter abziehen. Sämtliche Nutzergebühren sind in den Gesamtgebühren, welche von MyFavorito Payments eingezogen werden, enthalten. Sofern auf der MyFavorito-Plattform nichts anderes angegeben wird, sind Servicegebühren nicht erstattungsfähig.

7. Besondere Bedingungen für Anbieter

7.1 Bedingungen, die für alle Angebote gelten

7.1.1 Wenn Sie über die MyFavorito-Plattform ein Angebot erstellen, müssen Sie (i) vollständige und korrekte Informationen über Ihre Anbieter-Dienste bereitstellen (wie beispielsweise Angebotsbeschreibung, Standort und Verfügbarkeit), (ii) sämtliche Mängel, Einschränkungen und zu erfüllende Anforderungen offenlegen und (iii) alle sonstigen relevanten Informationen zur Verfügung stellen, die von MyFavorito abgefragt werden. Sie sind dafür verantwortlich, sämtliche Informationen in Ihrem Angebot (einschließlich der Verfügbarkeit) stets aktuell zu halten.

7.1.2 Sie sind alleine für die Festsetzung eines Preises für Ihr Angebot verantwortlich („Angebotspreis“).

7.1.3 Sämtliche in Ihrem Angebot enthaltenen Bedingungen dürfen nicht in Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen oder zu den jeweiligen Stornierungsbedingungen Ihres Angebots stehen.

7.1.5 In Ihren Angeboten verwendete Bilder, Animationen oder Videos (zusammen „Abbildungen“) müssen die Qualität und den Zustand Ihrer Anbieter-Dienste korrekt wiedergeben. MyFavorito kann festlegen, dass Angebote eine Mindestanzahl an Abbildungen in einem bestimmten Format, einer bestimmten Größe und Auflösung enthalten müssen.

7.1.6 Die Platzierung und die Reihenfolge von Angeboten in Suchergebnissen auf der MyFavorito-Plattform können in Abhängigkeit verschiedener Faktoren wie Suchparameter und Vorlieben des Nutzers, Anforderungen des Anbieters, Preis und Verfügbarkeit, Anzahl und Qualität der Abbildungen, Kundenservicehistorie, Rezensionen und Bewertungen, Art des Anbieter-Dienstes variieren.

7.1.7 Wenn ein Nutzer Ihr Angebot annimmt bzw. einlöst, schließen Sie mit dem Nutzer einen rechtlich bindenden Vertrag und müssen Ihren Anbieter-Dienst wie in Ihrem Angebot zum Zeitpunkt der Einlösung beschrieben erbringen. Sie sind außerdem verpflichtet, die jeweiligen Anbietergebühren und alle etwaig anfallenden Steuern zu zahlen.

7.1.8 MyFavorito empfiehlt Anbietern, für einen angemessenen Versicherungsschutz für Ihre Anbieter-Dienste zu sorgen. Bitte prüfen Sie sämtliche Versicherungspolicen sorgfältig und stellen Sie insbesondere sicher, dass Sie die Ausschlüsse und Selbstbeteiligungsregelungen, die für die entsprechende Versicherung gelten, kennen und verstehen.

7.2 Veröffentlichen von Angeboten

7.2.1 Sie dürfen beliebig viele Angebote in verschiedenen Formaten veröffentlichen.

7.2.3 Sämtliche von Ihnen veröffentlichten Angebote, dürfen nicht gegen Verträge verstoßen, die Sie mit Dritten abgeschlossen haben und (ii) müssen in Einklang mit allen einschlägigen Gesetzen, steuerrechtlichen Anforderungen sowie sonstigen Regelungen und Bestimmungen stehen. Als Anbieter sind Sie für Ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen verantwortlich.

7.4 Administratoren

7.4.1 MyFavorito kann es Anbietern ermöglichen, anderen Mitgliedern („Administratoren“) zu erlauben, ihre Angebote zu verwalten, den Anbieter zu verpflichten und bestimmte vom Anbieter vorgegebene Maßnahmen in Bezug auf Angebote zu ergreifen, wie z.B. die Annahme von Einlösungen, das Kommunizieren mit und der Empfang von Nutzern sowie die Aktualisierung der Angebotspreise und des Verfügbarkeitskalenders („Administratoren-Dienste“). Jegliche zwischen dem Anbieter und dem Administrator getroffene Vereinbarung darf nicht in Widerspruch zu diesen Nutzungsbedingungen, den Zahlungsbedingungen oder sonstigen Richtlinien, die auf die Anbieter-Dienste Anwendung finden, stehen. Administratoren können nur, sofern keine ausdrückliche Ermächtigung von MyFavorito vorliegt, als natürliche Person und nicht im Namen eines Unternehmens oder einer sonstigen Organisation handeln. MyFavorito kann die Anzahl von Administratoren, die ein Anbieter für ein Angebot einladen darf, sowie die Anzahl von Angeboten, die ein Administrator verwalten darf, einschränken.

7.4.3 Anbieter und Administrator vereinbaren, dass jede Aktivität, Einlösung oder sonstige, auf der MyFavorito-Plattform gemeldete Transaktion, einschließlich vom Administrator erbrachte Administrator-Dienste und alle Beträge, die einem Co-Anbieter von einem Anbieter für die Erbringung dieser Dienste geschuldet werden, als zutreffend, korrekt und verbindlich gelten, sofern sie nicht beanstandet werden, indem die andere Partei und MyFavorito (durch eine E-Mail an legal @myfavorito.com) innerhalb von 21 Tagen nach Veröffentlichung der bestrittenen Aktivität, Einlösung oder anderen Transaktion auf der MyFavorito-Plattform benachrichtigt werden.

7.4.4 Anbieter sollten bei der Wahl eines Administrator die gebotene Sorgfalt beachten. Anbieter bleiben für alle auf der MyFavorito-Plattform veröffentlichten Angebote und Mitglieder-Inhalte, einschließlich aller von einem Administrator in ihrem Auftrag erstellten Angebote alleine verantwortlich. Außerdem bleiben Anbieter für ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen, insbesondere für Verhalten, das einem Administrator Schaden zufügt, verantwortlich. Administratoren bleiben für ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen bei der Erfüllung ihrer Funktion und Verantwortlichkeiten als Administrator verantwortlich, insbesondere für Verhalten, das dem Anbieter Schaden zufügt. Zudem sind der Anbieter und Administrator gegenüber Dritten gemeinsam verantwortlich, einschließlich für Handlungen und Unterlassungen der jeweils anderen Person in Bezug auf Anbieter-Aktivitäten, die Kommunikation mit Nutzern und die Erbringung jeglicher Administrator-Dienste.

7.4.5 Sofern zwischen Anbieter und Administrator nichts anderes vereinbart wurde, können Anbieter und Administrator das Administrator-Verhältnis jederzeit beenden. Ein Administrator-Verhältnis endet zudem, wenn MyFavorito (i) die Administrator-Funktion insgesamt einstellt oder (ii) einen Anbieter oder Administrator von der Teilnahme an der Administrator-Funktion ausschließt. Wenn das Administrator-Verhältnis beendet wird, bleibt der Anbieter für alle Handlungen des Administrator vor der Beendigung, zu denen dieser ermächtigt war, verantwortlich. Wird ein Mitglied von der Administrator-Funktion ausgeschlossen, hat dieses Mitglied keinen Zugriff mehr auf Anbieter- oder Nutzerinformationen in Bezug auf die jeweiligen Angebote des Anbieters.

8. Besondere Bedingungen für Nutzer

8.1 Bedingungen, die für alle Einlösungen gelten

8.1.1 Vorbehaltlich der Erfüllung aller von MyFavorito und/oder vom Anbieter festgelegten Anforderungen (wie Abschluss eines Verifizierungsverfahrens) können Sie ein auf der MyFavorito-Plattform verfügbares Angebot einlösen, indem Sie den jeweiligen Einlösungssprozess abschließen. Sämtliche Kosten, einschließlich Angebotspreis, Einlösegebühr, Nutzergebühren und aller anfallenden Steuern (zusammen die „Gesamtgebühren“) werden Ihnen vor der Einlösung eines Angebots angezeigt. Sie stimmen zu, die Gesamtgebühren für jede von Ihnen in Verbindung mit Ihrem MyFavorito-Account getätigte Einlösung zu bezahlen.

8.1.2 Nach Erhalt einer Einlösebestätigung von MyFavorito kommt ein verbindlicher Vertrag zwischen Ihnen und Ihrem Anbieter zustande, der den jeweiligen Bedingungen und allen sonstigen im Angebot angegebenen Regeln und Einschränkungen unterliegt. MyFavorito Payments wird etwaige Gesamtgebühren zum Zeitpunkt der Einlösung gemäß den Zahlungsbedingungen einziehen.

9. Einlösungs-Änderungen, Stornierungen und Rückerstattungen, Mediations-Center

9.1 Anbieter und Nutzer sind für alle Änderungen einer Einlösung, die sie über die MyFavorito-Plattform vornehmen, verantwortlich und sind verpflichtet, alle zusätzlichen Angebotspreise, Anbieter- oder Nutzergebühren und/oder Steuern, die mit diesen Änderungen verbunden sind, zu zahlen.

9.2 Sofern in diesen Nutzungsbedingungen nichts anderes geregelt ist, können Mitglieder über das Mediations-Center Zahlungen für Rückerstattungen, zusätzliche Anbieter-Dienste, Administrator-Dienste oder Schadensmeldungen tätigen oder anfordern. Sie sind verpflichtet, alle von Ihnen über das Mediations-Center in Verbindung mit Ihrem MyFavorito-Account geleisteten Beträge zu zahlen und MyFavorito Payments wird diese Zahlungen abwickeln.

10. Bewertungen und Rezensionen

10.1 Nutzer und Anbieter können innerhalb einer bestimmten Frist nach Abschluss einer Einlösung öffentliche Rezension („Rezension“) hinterlassen und sich gegenseitig mittels einer Sterne-Bewertung („Bewertung“) bewerten. Alle Bewertungen und Rezensionen geben die Meinungen der einzelnen Mitglieder wieder und nicht die Meinung von MyFavorito. Bewertungen und Rezensionen werden von MyFavorito nicht auf ihre Richtigkeit überprüft und können unzutreffend oder irreführend sein.

10.2 Bewertungen und Rezensionen von Nutzern und Anbietern müssen zutreffend sein und dürfen nicht beleidigend oder diffamierend sein. Bewertungen und Rezensionen unterliegen Ziffer 5 und müssen mit MyFavoritos Richtlinie über Inhalte und der Richtlinie zu Missbrauch von Bewertungen vereinbar sein.

10.3 Es ist Mitgliedern untersagt das Bewertungs- und Rezensionssystem auf irgendeine Weise zu manipulieren, wie beispielsweise durch Anstiftung eines Dritten zur Abgabe einer positiven oder negativen Rezension über ein anderes Mitglied.

10.4 Bewertungen und Rezensionen sind Bestandteil des öffentlichen Profils eines Mitglieds und können zusammen mit anderen relevanten Metriken, wie z.B. Anzahl der Einlösungen, Anzahl von Stornierungen, durchschnittliche Antwortzeit und anderen Informationen auch in anderen Bereichen auf der MyFavorito-Plattform angezeigt werden

12. Auf-/Abrundung, Währungsumrechnung

Zahlungsbeträge die von oder an Mitglieder zu zahlen sind werden von MyFavorito grundsätzlich in der kleinsten Einheit, die die jeweilige Währung vorsieht (z.B. U.S. cents, Euro cents) unterstützt. In Fällen, in denen MyFavoritos Zahlungsdienstleister Zahlungen in der kleinsten Einheit, die die jeweilige Währung vorsieht nicht unterstützen, kann MyFavorito Beträge, die von oder an Mitglieder zu zahlen sind, auf die nächste ganze Haupteinheit, in der die Währung angegeben ist, auf- oder abrunden (d.h. auf den nächstliegenden Dollar, Euro oder eine andere unterstützte Währung). Beispielsweise wird MyFavorito einen Betrag von USD 101,50 auf USD 102,00 und von USD 101,49 auf USD 101,00 auf- bzw. abrunden.

13. Steuern

13.1 Als Anbieter sind Sie selbst dafür verantwortlich, zu ermitteln, ob und inwiefern sie verpflichtet sind, Umsatz- oder sonstige Einkommenssteuern („Steuern“) zu erklären, einzuziehen, abzuführen oder in Ihren Angebotspreis einzubeziehen.

13.2 Aufgrund steuerlicher Bestimmungen können wir verpflichtet sein, geeignete steuerliche Informationen von unseren Anbietern einzuholen und/oder Steuern von Auszahlungen an Anbieter einzubehalten. Wenn Sie es als Anbieter unterlassen, uns hinreichende Unterlagen zur Erfüllung etwaiger Verpflichtungen von MyFavorito zum Abzug von Steuern von Auszahlungen an Sie zur Verfügung zu stellen, behalten wir uns das Recht vor bis zur Klärung des Sachverhalts, sämtliche Auszahlungen an Sie auszusetzen und/oder die gesetzlich vorgeschriebenen Beträge einzubehalten.

14. Verbotene Handlungen

14.1 Sie sind alleine für die Einhaltung bzw. Erfüllung alle Gesetze, Regeln, Vorschriften und Steuerpflichten verantwortlich, die für Ihre Nutzung der MyFavorito-Plattform gelten. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der MyFavorito-Plattform dürfen Sie Folgendes nicht tun und anderen nicht ermöglichen bzw. andere dabei nicht unterstützen:

  • geltende Gesetze oder Vorschriften, Verträge mit Dritten, Rechte Dritter oder unsere Nutzungsbedingungen, Richtlinien oder Standards verletzen oder umgehen;
  • die MyFavorito-Plattform oder kollektive Inhalte für kommerzielle oder sonstige Zwecke nutzen, die in diesen Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich erlaubt werden, oder auf eine Weise, die fälschlicherweise eine Empfehlung durch oder Partnerschaft mit MyFavorito impliziert oder auf andere Weise andere in Bezug auf Ihr Verhältnis zu MyFavorito in die Irre führt;
  • Informationen, einschließlich personenbezogene Informationen, über ein anderes Mitglied, die sich auf der MyFavorito-Plattform befinden, kopieren, speichern oder auf andere Weise darauf zugreifen oder diese nutzen, die mit unserer Datenschutzerklärungoder diesen Nutzungsbedingungen nicht vereinbar ist oder auf sonstige Weise Datenschutzrechte von Mitgliedern oder Dritten verletzt;
  • die MyFavorito-Plattform in Verbindung mit der Verbreitung von unangeforderten kommerziellen Nachrichten nutzen („Spam“);
  • ein anderes Mitglied zu einem anderen Zweck zu kontaktieren als dazu, eine Frage zu einem Angebot oder der Nutzung der MyFavorito-Plattform durch dieses Mitglied zu stellen, insbesondere nicht, um ein Mitglied ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung für Dienstleistungen, Anwendungen oder Websites Dritter anzuwerben;
  • die MyFavorito-Plattform nutzen um eine Einlösung unabhängig von der MyFavorito-Plattform anzufragen, vorzunehmen oder anzunehmen, um dadurch Servicegebühren zu umgehen oder aus jedem anderen Grund;
  • Zahlungen für Angebotspreise außerhalb der MyFavorito-Plattform oder von MyFavorito Payments anzufragen, anzunehmen oder vorzunehmen.
  • jemanden aufgrund nationaler Herkunft, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität, physischer oder psychischer Behinderung, Gesundheitszustand, Familienstand, Alter oder sexueller Orientierung zu diskriminieren oder zu belästigen oder anderweitig gewalttätiges, schädliches, beleidigendes oder störendes Verhalten an den Tag zu legen;
  • die MyFavorito-Plattform oder kollektive Inhalte bzw. ein einzelnes Element auf der MyFavorito-Plattform, MyFavoritos Namen, MyFavorito Marken, Logos oder sonstige geschützte Informationen oder das Layout und Design jedweder auf einer Seite der MyFavorito-Plattform enthaltener Seite oder Form ohne MyFavoritos ausdrückliche schriftliche Genehmigung zu nutzen, anzuzeigen, wiederzugeben oder in einem Frame anzuzeigen;
  • die Marke MyFavorito in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen, wie durch die unbefugte Nutzung kollektiver Inhalte, Registrierung und/oder Nutzung der Bezeichnung MyFavorito oder abgeleiteter Begriffe in Domainnamen, Handelsnamen, Marken oder sonstigen Quellenkennungen oder durch Registrierung und/oder Nutzung von Domainnamen, Handelsnamen, Marken oder anderen Quellenkennungen, welche die MyFavorito-Domains, -Marken, -Slogans, -Werbekampagnen oder kollektive Inhalte nachahmen oder ihnen zum Verwechseln ähnlich sind;
  • Robots, Spider, Crawler, Scraper oder sonstige automatisierte Mittel oder Verfahren nutzen um auf die MyFavorito-Plattform zuzugreifen, von der MyFavorito-Plattform Daten oder sonstige Inhalte zu ziehen oder auf andere Weise mit ihr zu interagieren;
  • die von MyFavorito, von einem Dienstleister von MyFavorito oder von einem Dritten eingesetzten technischen Maßnahmen zum Schutz der MyFavorito-Plattform zu meiden, zu umgehen, zu deaktivieren, zu stören, zu entschlüsseln oder anderweitig zu unterlaufen;
  • versuchen, Software, die genutzt wird, um die MyFavorito-Plattform bereitzustellen, zu entschlüsseln, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder zurückzuentwickeln;
  • Maßnahmen zu ergreifen, welche die Leistung oder das ordnungsgemäße Funktionieren der MyFavorito-Plattform tatsächlich oder potenziell schädigen oder sich negativ darauf auswirken können;
  • die Anwendung, sofern dies nicht durch US-amerikanisches Recht, die Exportkontrollgesetze Ihres Landes oder andere geltende Gesetze erlaubt ist, zu exportieren, zu re-exportieren, zu importieren oder zu übertragen; oder
  • die Rechte anderer Personen zu verletzen, zu beeinträchtigen oder einer anderen Person Schaden zuzufügen.

14.2 MyFavorito ist nicht verpflichtet, die Nutzung der MyFavorito-Plattform durch Mitglieder zu überwachen oder Mitglieder-Inhalte zu prüfen, zu sperren oder zu bearbeiten. MyFavorito kann dies jedoch tun (i) zum Zwecke des Betriebs, der Sicherung und Verbesserung der MyFavorito-Plattform (insbesondere zu Zwecken der Betrugsprävention, der Risikobewertung, der Durchführung von Untersuchungen und des Kundenservices); (ii) um die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen durch die Mitglieder sicherzustellen; (iii) um geltende Gesetze oder eine Anordnung oder Aufforderung eines Gerichts, einer Verwaltungsbehörde oder einer anderen Regierungsstelle zu befolgen; (iv) um auf schädliche oder anstößige Mitglieder-Inhalte zu reagieren, oder (v) wie sonst in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt. Die Mitglieder willigen ein, mit MyFavorito zusammenzuarbeiten, MyFavorito zu unterstützen und MyFavorito solche Informationen zur Verfügung zu stellen und solche Maßnahmen zu ergreifen, die MyFavorito vernünftigerweise in Bezug auf eine von MyFavorito oder einem Vertreter von MyFavorito vorgenommene Untersuchung betreffend die Nutzung oder den Missbrauch der MyFavorito-Plattform verlangt.

 

14.3 Wenn Sie der Ansicht sind, dass sich ein Mitglied, mit dem Sie online oder persönlich Kontakt hatten, unangemessen verhalten hat, insbesondere (i) sich beleidigend, gewalttätig oder sexuell anstößig verhalten hat, (ii) wenn Sie vermuten, dass Ihnen etwas gestohlen wurde oder (iii) dieses Mitglied ein anderes verstörendes Verhalten an den Tag gelegt hat, sollten Sie diese Person unverzüglich den zuständigen Behörden und dann MyFavorito melden, indem Sie uns die entsprechende Polizeiwache und die Anzeigenummer (sofern verfügbar) mitteilen. Sie stimmen zu, dass Ihre Anzeige uns nicht zu Maßnahmen verpflichtet, die über das etwaige gesetzlich erforderliche Maß hinausgehen.

15. Laufzeit und Kündigung, Sperrung und andere Maßnahmen

15.1 Dieser Nutzungsvertrag gilt für eine Laufzeit von 30 Tagen, nach deren Ablauf er automatisch und jeweils für weitere 30 Tage verlängert wird, so lange, bis Sie oder MyFavorito den Vertrag in Einklang mit dieser Bestimmung kündigen.

15.2 Sie können den Nutzungsvertrag jederzeit per E-Mail oder MyFavorito App kündigen und ihr Nutzerprofil löschen. Wenn Sie Ihren MyFavorito-Account als Anbieter oder Nutzer kündigen sind Sie trotzdem verpflichtet etwaige offene Zahlungen zu leisten.

15.3 Außer Sie haben Ihren Wohnsitz oder Geschäftssitz in den Vereinigten Staaten und ohne unsere unten dargelegten Rechte einzuschränken, kann MyFavorito den Nutzungsvertrag jederzeit mit einer Frist von 30 Tagen per E-Mail an Ihre registrierte E-Mail-Adresse ordentlich kündigen.

15.4 MyFavorito kann den Nutzungsvertrag außerordentlich und ohne vorherige Mitteilung kündigen und/oder Ihnen den Zugang zur MyFavorito-Plattform verweigern, wenn (i) Sie erheblich gegen Ihrer Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen, den Zahlungsbedingungen, unseren Richtlinien oder Standards verstoßen haben, (ii) Sie gegen geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechte Dritter verstoßen haben oder (iii) MyFavorito in gutem Glauben eine solche Maßnahme für erforderlich und angemessen hält, um die persönliche Sicherheit oder das Eigentum von MyFavorito, seinen Mitgliedern oder Dritten (beispielsweise im Falle eines betrügerischen Verhaltens durch ein Mitglied) zu schützen.

15.5 Darüber hinaus kann MyFavorito eine der folgenden Maßnahmen ergreifen (i) um geltende Gesetze einzuhalten, einer Anordnung oder Aufforderung eines Gerichts, einer Strafverfolgungsbehörde oder anderen Verwaltungsbehörde oder Regierungsstelle nachzukommen, (ii) wenn Sie diese Nutzungsbedingungen, die Zahlungsbedingungen, unsere Richtlinien oder Standards, geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechte Dritter verletzt haben, (iii) wenn Sie im Rahmen der Registrierung des MyFavorito-Accounts, des Angebotsprozesses oder danach unrichtige, betrügerische, veraltete oder unvollständige Informationen angegeben haben; (iv) wenn Sie und/oder Ihre Angebote oder Anbieter-Dienste zu irgendeinem Zeitpunkt die geltenden Qualitäts- oder Teilnahmekriterien nicht erfüllen, (v) wenn Sie wiederholt schlechte Bewertungen oder Rezensionen erhalten haben oder MyFavorito auf andere Weise Beschwerden über Ihre Leistung oder Ihr Verhalten erhält oder davon erfährt oder (vi) wenn MyFavorito in gutem Glauben eine solche Maßnahme für erforderlich und angemessen hält, um die persönliche Sicherheit oder das Eigentum von MyFavorito, seinen Mitgliedern oder Dritten zu schützen oder um Betrug oder anderen rechtswidrigen Aktivitäten vorzubeugen:

  • Angebote, Bewertungen, Rezensionen oder sonstige Mitglieder-Inhalte löschen, verzögern oder nicht anzeigen;
  • Ihre Nutzung der MyFavorito-Plattform beschränken;
  • Einen mit Ihrem MyFavorito-Account verbundenen besonderen Status vorübergehend oder dauerhaft aberkennen;
  • Ihren MyFavorito-Account vorübergehend oder im Falle schwerwiegender oder wiederholter Verstöße dauerhaft sperren und Ihnen den Zugang zur MyFavorito-Plattform verweigern.

MyFavorito wird, außer im Falle von schwerwiegenden Verstößen, soweit dies möglich und angemessen ist, eine Maßnahme ankündigen und Ihnen die Möglichkeit geben, den Verstoß zu beseitigen.

15.7 Nach einer Kündigung dieses Nutzungsvertrags haben Sie keinen Anspruch auf Wiederherstellung Ihres MyFavorito-Accounts oder Ihrer Mitglieder-Inhalte. Wenn Ihre Nutzung der MyFavorito-Plattform beschränkt, Ihr MyFavorito-Account gesperrt oder der Nutzungsvertrag von uns gekündigt wurde, dürfen Sie keinen neuen MyFavorito-Account registrieren oder die MyFavorito-Plattform über den MyFavorito-Account eines anderen Mitglieds nutzen.

15.8 Außer Sie haben Ihren Wohnsitz oder Geschäftssitz in Deutschland bleiben die Klauseln dieser Nutzungsbedingungen, die vernünftigerweise nach Beendigung des Nutzungsvertrags hinaus fortgelten sollten, nach einer Kündigung in Kraft.

16. Wichtige Hinweise

Die MyFavorito-Plattform und kollektive Inhalte werden „wie gesehen“ zur Verfügung gestellt. Ihnen stehen die gesetzlichen Mängelrechte im Hinblick auf diese Dienstleistungen zu. Darüber hinaus schließen wir jedoch jegliche ausdrückliche oder konkludente Gewährleistung, Zusicherung oder Garantie aus.

Stellen Sie stets sicher, dass Sie sämtliche Gesetze, Vorschriften und Bestimmungen ermitteln und sorgfältig studieren, die auf ihre Angebote und/oder Anbieter-Dienste auf der MyFavorito-Plattform Anwendung finden.

Wenn wir uns entscheiden eine Identitäts- oder Hintergrundüberprüfung bei einem Mitglied im durchzuführen (soweit und sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist), schließen wir jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie dafür aus, dass diese Überprüfungen früheres Fehlverhalten eines Mitglieds offenlegen oder sicherstellen, dass ein Mitglied in Zukunft kein Fehlverhalten an den Tag legen wird.

Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter-Dienste mit inhärenten Risiken verbunden sein können. So können zum Beispiel einige Anbieter-Dienste das Risiko von Krankheit, Körperverletzung, Behinderung oder Tod beinhalten. Durch die Entscheidung zur Teilnahme an diesen Anbieter-Diensten setzen Sie sich diesen Risiken bewusst aus. Bitte lesen Sie die Angebotsbeschreibungen und sonstigen durch den Anbieter bereitgestellten Informationen sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie sämtliche Anforderungen erfüllen, um an dem jeweiligen Anbieter-Dienst teilzunehmen.

17. Haftung

17.1 Außer Sie haben Ihren Wohn- oder Geschäftssitz in der EU erkennen Sie an und stimmen zu, dass Sie das gesamte Risiko, das mit Ihrer Nutzung der MyFavorito-Plattform und kollektiven Inhalte, Ihrer Veröffentlichung oder Einlösung von Angeboten über die MyFavorito-Plattform, einem sonstigen Anbieter-Dienst oder jeder anderen persönlichen oder Online- Interaktion mit anderen Mitgliedern, verbunden ist, im weitesten rechtlich zulässigen Umfang selbst tragen. Weder MyFavorito noch irgendeine andere Partei, die an der Erstellung, Produktion oder Veröffentlichung der MyFavorito-Plattform oder kollektiven Inhalte beteiligt ist, haftet für beiläufig entstandene, besondere, exemplarische oder Folgeschäden, einschließlich Gewinn-, Daten- oder Firmenwertverluste, Dienstunterbrechungen, Schäden an Rechnern oder Systemversagen oder Kosten für Ersatzprodukte oder -leistungen bzw. Personenschäden oder Verletzungen oder seelische Belastungen im Zusammenhang mit (i) diesen Nutzungsbedingungen, (ii) aufgrund der Nutzung bzw. der Unfähigkeit der Nutzung der MyFavorito-Plattform oder kollektiven Inhalte, (iii) der Kommunikation, Interaktion oder des Zusammentreffens mit anderen Mitgliedern oder mit anderen Personen, mit denen sie infolge Ihrer Nutzung der MyFavorito-Plattform kommunizieren oder interagieren oder (iv) aufgrund Ihrer Veröffentlichung oder Einlösung eines Angebots, einschließlich der Bereitstellung oder Nutzung der Anbieter-Dienste eines Angebots, ungeachtet, ob diese auf einer Garantie, einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung, (einschließlich Fahrlässigkeit), Produkthaftung oder anderen Rechtstheorie beruhen und ob MyFavorito über die Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet wurde, selbst wenn nachgewiesen wird, dass eine hier dargelegte beschränkte Entschädigung ihren grundlegenden Zweck verfehlt. Mit Ausnahme unserer Verpflichtung, die Beträge an die jeweiligen Anbieter gemäß dieser Nutzungsbedingungen zu zahlen, überschreitet die Gesamthaftung von MyFavorito aufgrund oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen und Ihrer Nutzung der MyFavorito-Plattform, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ihre Veröffentlichung oder Einlösung eines Angebots über die MyFavorito-Plattform oder kollektiven Inhalte auf keinen Fall die Beträge, die in den zwölf (12) Monaten vor dem Ereignis, das zur Haftung geführt hat, Nutzer über die MyFavorito-Plattform für Einlösungen gezahlt haben oder schulden, bzw. wenn Sie Anbieter sind, die von MyFavorito an Sie in den zwölf (12) Monaten vor dem Ereignis, das zur Haftung geführt hat, gezahlten Beträge oder einhundert US-Dollar (USD 100), wenn keine Zahlung erfolgt ist, je nach Sachlage. Die oben dargelegten Haftungsbeschränkungen stellen grundsätzliche Voraussetzungen für die Übereinkunft zwischen MyFavorito und Ihnen dar. In manchen Rechtsordnungen sind Haftungsausschlüsse bzw. -beschränkungen für Folge- oder beiläufige Schäden unzulässig, sodass die oben aufgeführte Beschränkung gegebenenfalls nicht auf Sie zutrifft. Wenn Sie außerhalb der USA wohnen, hat diese Haftungsbeschränkung keinen Einfluss auf MyFavoritos Haftung für Todesfälle oder Körperverletzungen, die fahrlässig herbeigeführt werden, und auch nicht auf betrügerische Falschdarstellung, Falschdarstellung in Bezug auf eine wesentliche Angelegenheit oder sonstige Haftungen, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen oder beschränkt werden können.

 

17.2 Wenn Sie Ihren Wohn- oder Geschäftssitz in der EU haben, haftet MyFavorito nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit von MyFavorito, seinen gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. MyFavorito haftet dem Grunde nach für durch MyFavorito, seine Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten, also solcher Pflichten, auf deren Erfüllung der Nutzer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraut und vertrauen darf, in diesem Fall aber der Höhe nach begrenzt auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden. Jede weitere Haftung von MyFavorito ist ausgeschlossen. Soweit die Haftung von MyFavorito ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen.

18. Freistellung

Sie werden MyFavorito und seine Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen, einschließlich von MyFavorito Payments, sowie deren Vorstände, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter freistellen, verteidigen (nach MyFavoritos Wahl) und schadlos halten, von und gegen sämtliche Schadenersatzforderungen, Haftungsverpflichtungen, Schäden, Verluste und Aufwendungen, einschließlich der Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung und/oder Buchhaltungskosten, die entstehen oder in irgendeinem Zusammenhang stehen mit (i) Ihrem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen oder unsere Richtlinien und Standards, (ii) Ihrer unsachgemäßen Nutzung der MyFavorito-Plattform oder MyFavorito-Dienste, (iii) Ihrer Interaktion mit einem Mitglied oder einem sonstigen Anbieter-Dienst; insbesondere für alle Verletzungen, Verluste oder Schäden (egal ob kompensatorische, unmittelbare, mittelbare, Folge- oder sonstige Schäden) jeder Art, die in Verbindung mit oder infolge von dieser Nutzung entstehen, (iv) Ihrer Verletzung von Gesetzen, Vorschriften oder Rechten Dritter. Dies gilt nicht, wenn die Rechtsverletzung von Ihnen nicht zu vertreten ist.

19. Streitbeilegungs- und Schiedsvereinbarung

19.1 Diese Streitbeilegungs- und Schiedsvereinbarung gilt, wenn Sie (i) Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben; oder (ii) Ihren Wohnsitz nicht in den Vereinigten Staaten haben, aber eine Klage gegen MyFavorito in den Vereinigten Staaten einreichen (insofern kein Widerspruch zu Ziffer 21 vorliegt).

19.2 Überblick über das Streitbeilegungsverfahren. MyFavorito ist daran gelegen, an einem verbraucherfreundlichen Streitbeilegungsverfahren mitzuwirken. Zu diesem Zweck sehen diese Nutzungsbedingungen ein zweistufiges Verfahren für Personen vor, für die Ziffer 19.1 gilt: (1) eine informelle Güteverhandlung direkt mit MyFavoritos Kundenservice-Team und (2) ein bindendes Schiedsverfahren vor der American Arbitration Association („AAA“) unter Anwendung der speziell entwickelten Consumer Arbitration Rules (nach Maßgabe der durch diese Ziffer 19 vorgenommen Anpassungen und unter Beachtung der Ausnahmen in Ziffer 19.6). Die Consumer Arbitration Rules sehen insbesondere vor, dass:

  • Ansprüche online bei der AAA eingebracht werden können(www.adr.org);
  • Schiedsrichter unparteiisch sein müssen und keine Partei einseitig einen Schiedsrichter auswählen darf;
  • Schiedsrichter jede Beeinflussung, jedes Interesse am Ergebnis des Schiedsverfahrens oder jede Beziehung zu einer Partei offenlegen müssen;
  • Die Parteien das Recht behalten, vor einem Gericht für kleine Schadensersatzklagen (small claims court) für bestimmte Ansprüche auf ihren Wunsch hin Abhilfe zu verlangen;
  • Die Gebühr für den Erstantrag für den Verbraucher mit USD 200 gedeckelt ist;
  • Der Verbraucher den Verhandlungsort wählen kann und ob er persönlich, per Telefon, Videokonferenz oder bei Forderungen unter USD 25.000 im Wege eines reinen Aktenverfahrens teilnimmt.
  • Der Schiedsrichter jede Abhilfe gewähren kann, welche die Parteien vor einem ordentlichen Gericht hätten erhalten können, um den individuellen Anspruch der Partei zu erfüllen.

19.3 Streitbeilegung vor dem Schiedsverfahren und Benachrichtigung. Vor der Einleitung eines Schiedsverfahrens vereinbaren Sie und MyFavorito, die Gegenpartei über einen Streitfall zu benachrichtigen und zunächst zu versuchen, eine gütliche Einigung zu erzielen. Wir werden Sie unter der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten E-Mail-Adresse kontaktieren; Sie können das Kundenservice-Team von MyFavorito kontaktieren, indem Sie uns eine E-Mail schreiben. Sofern, nachdem in gutem Glauben ein redlicher Verhandlungsversuch unternommen worden ist, eine der Parteien der Meinung ist, dass die Streitigkeit nicht gütlich beigelegt wurde bzw. beigelegt werden kann, erklärt sich die Partei, die ein Schiedsverfahren anstrebt, bereit, die andere Partei vor Einleitung desselben per E-Mail zu benachrichtigen. Zur Einleitung eines Schiedsverfahrens müssen eine Forderung bei der AAA eingebracht und der schriftliche Antrag auf ein Schiedsverfahren (abrufbar unter www.adr.org) der anderen Partei zur Verfügung gestellt werden, wie dies in den AAA-Regeln vorgesehen ist.

 

19.4 Schiedsgerichtsvereinbarung. Sie und MyFavorito vereinbaren, dass jede(r) Streitigkeit, Anspruch oder Kontroverse, die aus oder in Verbindung mit diesen Nutzungsbedingungen oder der Verletzung, Kündigung, Durchsetzung oder Auslegung derselben oder der Nutzung der MyFavorito-Plattform, der Anbieter-Dienste oder der kollektiven Inhalte (zusammen „Streitigkeiten“) entstehen, durch ein verbindliches Schiedsverfahren beigelegt wird (die „Schiedsvereinbarung“). Sofern Uneinigkeit darüber besteht, ob diese Schiedsvereinbarung durchgesetzt werden kann oder auf unsere Streitigkeit Anwendung findet, vereinbaren Sie und MyFavorito, dass der Schiedsrichter diese Frage entscheiden wird.

19.5 Ausnahmen von der Schiedsvereinbarung. Sie und MyFavorito vereinbaren, dass nachstehende Ansprüche von der Schiedsvereinbarung ausgenommen sind und in einem Verfahren vor einem zuständigen Gericht verhandelt werden: (i) Jeder Anspruch in Bezug auf tatsächliche oder drohende Verstöße, Missbrauch oder Verletzungen von Urheberrechten, Markenrechten, Geschäftsgeheimnissen, Patenten oder sonstigen geistigen Eigentumsrechten; (ii) Jeder Anspruch auf Erwirkung einer einstweiligen Verfügung in dringenden Fällen (z.B. drohende Gefahr oder Begehung eines Verbrechens, eines Hacking-, eines Cyberangriffs).

19.6 Schiedsverfahrensregeln und anzuwendendes Recht. Diese Schiedsvereinbarung betrifft eine Transaktion im zwischenbundesstaatlichen Handel. Dementsprechend regelt der Federal Arbitration Act (US-Schiedsgerichtsgesetz) die Auslegung und Durchsetzung dieser Bestimmung. Das Schiedsverfahren wird von der AAA in Einklang mit den zu diesem Zeitpunkt geltenden Consumer Arbitration Rules (die „AAA-Regeln“) und/oder anderer AAA Regeln, welche die AAA für anwendbar erklärt, durchgeführt, sofern diese Regeln hierdurch nicht angepasst werden. Die AAA-Regeln finden Sie unter www.adr.org, oder indem Sie sich telefonisch an die AAA unter +1-800-778-7879 wenden.

19.7 Anpassung der AAA-Regeln – Schiedsverhandlung/Verhandlungsort. Um Ihnen das Schiedsverfahren so angenehm wie möglich zu gestalten, willigt MyFavorito ein, dass jede erforderliche mündliche Verhandlung nach Ihrer Wahl (a) in dem Land, in dem Sie wohnen; (b) in San Francisco County; (c) an jedem anderen Ort, auf den Sie und MyFavorito sich einigen; (d) per Telefon oder Videokonferenz; oder (e) für Ansprüche oder Gegenansprüche unter USD 25.000 ausschließlich im Wege der Vorlagen von Unterlagen an den Schiedsrichter, abgehalten werden kann.

19.8 Anpassung der AAA-Regeln – Anwaltshonorar und Kosten. Sie und MyFavorito vereinbaren, dass MyFavorito für die Begleichung der anfänglichen Anmeldegebühr gemäß den AAA-Regeln über USD 200 für Ansprüche von USD 75.000 oder weniger verantwortlich ist. Soweit nach geltendem Recht und den AAA-Regeln vorgesehen, können Sie, wenn Sie im Schiedsverfahren obsiegen, gegebenenfalls die Erstattung der Gebühren und Auslagen eines Rechtsanwalts beantragen. MyFavorito verpflichtet sich, für den Fall des Obsiegens im Schiedsverfahren keine Erstattung der Kosten und Auslagen von Rechtsanwälten zu beantragen und verzichtet hiermit auf alle entsprechenden Rechte nach den einschlägigen Gesetzen bzw. den AAA-Regeln. Das Vorstehende gilt nicht, wenn die Geltendmachung Ihres Anspruchs nach Auffassung des Schiedsrichters ungerechtfertigt oder schikanös war.

19.9 Entscheidung des Schiedsrichters. Der Schiedsspruch beinhaltet die wesentlichen Erkenntnisse und Schlussfolgerungen, auf deren Grundlage der Schiedsrichter seine Entscheidung getroffen hat. Der Schiedsspruch kann von jedem zuständigen Gericht für vollstreckbar erklärt werden. Der Schiedsrichter darf einem Feststellungs- oder Unterlassungsanspruch nur im Einzelfall und nur insoweit stattgeben, als dies zur Wahrung der Rechte des Antragstellers nach Maßgabe des geltend gemachten Anspruchs erforderlich und gerechtfertigt ist.

 

19.10 Verzicht auf Geschworenenverfahren. Sie und MyFavorito erkennen an und erklären sich bereit, auf das Recht auf ein Geschworenenverfahren in Bezug auf alle schiedsrichterlichen Streitigkeiten zu verzichten.

19.11 Keine Sammelklagen oder Musterprozesse. Sie und MyFavorito anerkennen und stimmen zu, dass jede Seite auf das Recht verzichtet, sich als Kläger oder Sammelkläger an einer Sammelklage, einem Sammelschiedsverfahren oder irgendeinem anderen Musterprozess zu beteiligen. Nur wenn Sie und MyFavorito eine anderslautende schriftliche Vereinbarung treffen, darf der Schiedsrichter mehr als eine Klage einer Person konsolidieren und anderweitig jeglichen Sammelklagen oder einem Musterprozess vorsitzen. Sollte dieser Absatz in Bezug auf eine Streitigkeit als nicht durchsetzbar erachtet werden, gilt die gesamte Schiedsvereinbarung als nichtig in Bezug auf diese Streitigkeit.

 

19.12 Salvatorische Klausel. Unbeschadet der Regelung in 19.11, wird, falls ein Teil dieser Schiedsvereinbarung für rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden wird, diese Bestimmung gestrichen. Im Übrigen bleibt die Schiedsvereinbarung in vollem Umfang in Kraft.

19.13 Änderungen. Unbeschadet der Bestimmungen in Ziffer 3 („Änderung dieser Nutzungsbedingungen") können Sie, wenn MyFavorito diese Ziffer 19 („Streitbeilegung und Schiedsvereinbarung“) nach dem Datum, an dem Sie zuletzt diesen Nutzungsbedingungen oder nachfolgenden Änderungen dieser Nutzungsbedingungen zugestimmt haben, diese Änderung mittels einer schriftlichen Mitteilung an uns (auch per E-Mail) innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem Inkrafttreten dieser Änderung ablehnen. Dieses Datum finden Sie unter „Letzte Aktualisierung“ oben oder im Datum der E-Mail von MyFavorito an Sie, mit der Sie über diese Änderung informiert wurden. Durch die Ablehnung dieser Änderung stimmen Sie zu, dass alle Streitigkeiten zwischen Ihnen und MyFavorito gemäß den Bestimmungen in Ziffer Streitbeilegungs- und Schiedsvereinbarung“ im Schiedsverfahren zum Zeitpunkt beigelegt werden, an dem Sie diesen Nutzungsbedingungen oder nachfolgenden Änderungen dieser Nutzungsbedingungen zuletzt zugestimmt haben.

19.14 Fortgeltung. Mit Ausnahme des in Ziffer 19.12 Festgelegten und vorbehaltlich Ziffer 15.8 gilt diese Ziffer 19 über die Kündigung dieser Nutzungsbedingungen hinaus fort und ist weiterhin anwendbar, auch wenn Sie die MyFavorito-Plattform nicht mehr nutzen oder Ihren MyFavorito-Account kündigen.

20. Feedback

Wir freuen uns über Rückmeldungen, Anmerkungen oder Vorschläge zur Verbesserung der MyFavorito-Plattform („Feedback“). Sie können uns Ihr Feedback per E-Mail über den Bereich „Kontakt“ auf der MyFavorito-Plattform oder auf anderem Wege zukommen lassen. Jedes Feedback, das Sie an uns übermitteln, wird als nicht vertraulich und nicht proprietär behandelt. Durch die Übermittlung von Feedback an uns gewähren Sie uns eine nicht exklusive, lizenzgebührenfreie, unterlizenzierbare, unbefristete Lizenz zur Nutzung und Veröffentlichung der darin enthaltenen Ideen und Materialien zu jedwedem Zweck und ohne Vergütung an Sie.

21. Rechtswahl und Gerichtsstand

21.1 Wenn Sie Ihren Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben, werden diese Nutzungsbedingungen im Einklang mit dem Recht des Staates Kalifornien und der Vereinigten Staaten von Amerika ausgelegt, unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Bestimmungen. Gerichtsverfahren (mit Ausnahme von Klagen auf geringe Schadensersatzbeträge), die von der Schiedsvereinbarung in Ziffer 19 ausgenommen sind, müssen von einem Bundesgericht oder bundesstaatlichen Gericht in San Francisco, Kalifornien verhandelt werden, sofern wir beide nicht einen anderen Gerichtsstand vereinbaren. Sie und wir stimmen der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit der Gerichte in San Francisco, Kalifornien, zu.

21.3 Wenn Sie Ihren Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten oder China haben, werden diese Nutzungsbedingungen nach deutschem Recht ausgelegt. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) wird ausgeschlossen. Diese Rechtswahl hat keinen Einfluss auf Ihre Rechte als Verbraucher gemäß den Verbraucherschutzbestimmungen des Landes in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Falls Sie als Verbraucher handeln, stimmen Sie der nicht ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte zu. Das bedeutet, dass Sie einen Anspruch im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen vor einem Gericht in Deutschland oder vor einem zuständigen Gericht an Ihrem Wohnsitz geltend machen können. Wenn MyFavorito seine Rechte gegen Sie als Verbraucher durchsetzen möchte, können wir das nur vor den zuständigen Gerichten an Ihrem Wohnsitz tun. Wenn Sie als Unternehmer handeln, stimmen Sie zu, sich der ausschließlichen Zuständigkeit der deutschen Gerichte zu unterwerfen.

22. Allgemeine Bestimmungen

22.1 Sofern sie nicht durch zusätzliche Bedingungen, Richtlinien, Grundsätze oder Standards ergänzt werden, stellen diese Nutzungsbedingungen die gesamte, zwischen Ihnen und MyFavorito über den Vertragsgegenstand geschlossene Vereinbarung dar. Dieser Nutzungsvertrag ersetzt alle früheren mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen oder Verabredungen zwischen MyFavorito und Ihnen in Bezug auf die Nutzung der MyFavorito-Plattform.

22.2 Dieser Nutzungsvertrag begründet ebenso wenig wie die Nutzung der MyFavorito-Plattform ein Joint Venture, eine Partnerschaft, ein Beschäftigungsverhältnis oder ein Vertretungsverhältnis.

22.3 Diese Nutzungsbedingungen zielen nicht darauf ab, irgendwelche Rechte oder Abhilfen auf andere Personen als die Parteien zu übertragen.

22.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen tritt das Gesetzesrecht.

22.5 Wenn MyFavorito ein Recht oder eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nicht durchsetzt, stellt dies keinen Verzicht auf dieses Recht oder diese Bestimmung dar, sofern dies nicht schriftlich von uns anerkannt wurde. Sofern dies nicht ausdrücklich in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt ist, erfolgt die Ausübung sämtlicher Rechte durch eine Partei im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen ohne Einschränkung anderer, ihr im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen oder anderweitig zustehender Rechte.

22.6 Sie dürfen diesen Nutzungsvertrag und Ihre Rechte und Pflichten daraus ohne vorherige schriftliche Zustimmung von MyFavorito nicht abtreten, übertragen oder delegieren. MyFavorito kann diesen Nutzungsvertrag und alle Rechte und Pflichten daraus ohne Einschränkung nach alleinigem Ermessen und unter Einhaltung einer 30-tägigen Ankündigungsfrist abtreten, übertragen oder delegieren. Ihr Recht auf fristlose Kündigung dieses Nutzungsvertrags bleibt davon unberührt.

22.7 Sofern nichts anderes festgelegt wird, werden alle im Rahmen dieses Nutzungsvertrages erlaubten oder erforderlichen Mitteilungen und sonstigen Nachrichten an Mitglieder elektronisch erfolgen und durch MyFavorito per E-Mail, über die MyFavorito-Plattform oder Messaging-Dienste (wie SMS und WeChat) übermittelt. Bei Mitteilungen an Mitglieder, die außerhalb von Deutschland wohnen, gilt das Datum der Übermittlung der Mitteilung durch MyFavorito als Zustelldatum.

22.8 Wenn Sie Ihren Wohnsitz in der EU haben, können Sie die Online-Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung hier aufrufen: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Bitte beachten Sie, dass MyFavorito Germany weder bereit noch verpflichtet ist, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen, um Rechtsstreitigkeiten mit Verbrauchern beizulegen.

22.9 Wenn Sie Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail.



Sie haben ein Business? Marken und Einzelhändler nutzen MyFavorito, um Kundenbindung, Empfehlungen, Besuche und Verkäufe zu steigern.
Copyright © 2019 by MYFAVORITO. All rights reserved.